Unser Seminar und Workshopprogramm 2018

Von der einfachen Schraubensicherung bis zum Auftrag von Klebstoffen mittels Robotern, wir vermitteln Ihnen das nötige know-how.
adhesive solutions verfügt über ein breites Spektrum an Erfahrungen im Klebstoffbereich und den angrenzenden Industrien. Unsere Schulungen sind nah am Geschehen und bestehen nicht nur aus theoretischen Konstrukten, sondern wir legen großen Wert auf Kundennahe Schulungen und das Arbeiten mit praktischen Beispielen!

Wir bieten Ihnen Schulungen, die sich voll und ganz auf die Technologie konzentrieren und nicht auf den Verkauf von Klebstoffen. Uns ist die Unabhängigkeit von Herstellern sehr wichtig,

denn nur so können wir Ihnen das optimale Wissen für Ihre Anwendungen vermitteln. Kleb- und Dichttechnik, Automatisierungstechnik, Kunststofftechnik und die Prüftechnik sind Hauptmerkmale, auf denen unsere Schulungen und Seminare aufbauen.

Zudem beinhalten alle Schulungen auch die neue DIN 2304-1, die Qualitätsanforderungen an Klebprozesse.

Unser Team von hochqualifizierten Mitarbeitern bietet Ihnen ein breites Spektrum von Seminarangeboten an. Wir bieten diese Seminare in unseren Schulungsräumen oder bei Ihnen vor Ort an. Entscheiden Sie, was besser in Ihren Arbeitsalltag passt.

Feb
4
Mo
2019
Klebstofftechnik Grundlagen @ as adhesive solutions e.K.
Feb 4 um 9:00 – Feb 5 um 16:30

Klebstoffberatung | Klebstofflösungen | as adhesive solutions e.K.

Grundlagen der Klebetechnik – Richtig kleben

Dauer: Die Schulung ist für einen Tag konzipiert.

Zielgruppe: Personen, die mittelbar oder unmittelbar mit Klebstoffen in Berührung kommen und jeder, der mehr über die Grundlagen des Klebens wissen möchten.

 

Inhalt

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die theoretischen Grundlagen der gängigsten Klebearten und ermöglicht Ihnen an Hand von anwendungsbezogenen Beispielen, das erworbene Wissen auf Ihren Berufsalltag zu übertragen.
Zudem haben Sie während des Seminars die Möglichkeit, das theoretische Wissen an Hand von praktischen Übungen zu überprüfen.

  • Einführung – Was ist kleben?
  • Einteilung von Klebstoffen – Kohäsion / Adhäsion
  • Aushärtemechanismen und Reaktionen richtig verstehen
  • Einsatzgebiete und -grenzen
  • Richtige Auswahl von Klebstoffen
  • Wichtige Vorbereitungen
  • Häufige Fehler vermeiden
  • Arbeitssicherheit im beruflichen Alltag
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Praxisanteil: Kleben
  • Besprechung der Ergebnisse
  • Diskussion und Fragen zum Seminar

Lernziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer…

… gewinnen einen fundierten Einblick in die moderne Klebtechnologie.

… lernen,welche Klebstoffarten Ihren Anforderungen gerecht werden

… kennen die Einteilung von Klebstoffen

… kennen die häufigsten Fehler beim Kleben

… können den richtigen Klebstoff für eine Anwendung auswählen

Feb
14
Do
2019
Kleben Grundlagen + Prüftechnik @ as adhesive solutions e.K.
Feb 14 um 9:00 – Feb 15 um 16:30

Klebstoffberatung | Klebstofflösungen | as adhesive solutions e.K.

Kleben Grundlagen + Prüftechnik  

Dauer: Die Schulung ist für 2 Tage konzipiert.

Zielgruppe

Personen, die mittelbar oder unmittelbar mit Klebstoffen in Berührung kommen und jeder, der tieferes Wissen über die Klebstofftechnologien erlangen möchte. Personen denen der Kurs Klebstofftechnik Grundlagen nicht weit genug geht.

Anwender, Meister, Techniker und Ingenieure.

Inhalt

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die theoretischen Grundlagen der gängigsten Klebearten und ermöglicht Ihnen an Hand von anwendungsbezogenen Beispielen, das erworbene Wissen auf Ihren Berufsalltag zu übertragen.
Zudem haben Sie während des Seminars die Möglichkeit, das theoretische Wissen an Hand von praktischen Übungen zu überprüfen. Die an Tag 1 angefertigten Bauteile werden an Tag 2 geprüft und die Ergebnisse bewertet und besprochen

  • Einführung – Was ist kleben?
  • Einteilung von Klebstoffen – Kohäsion / Adhäsion
  • Aushärtemechanismen und Reaktionen richtig verstehen
  • Einsatzgebiete und -grenzen
  • Richtige Auswahl von Klebstoffen
  • Wichtige Vorbereitungen
  • Häufige Fehler vermeiden
  • Anwendung von Dosier- und Dispenslösungen
  • Arbeitssicherheit im beruflichen Alltag
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Wie stark beeinflusst hohe/niedrige Temperatur meine Klebung
  • Praxisanteil: Kleben, Erstellen von Proben, Prüfen und Analysieren von Bruchbildern
  • Besprechung der Ergebnisse
  • Diskussion und Fragen zum Seminar

Lernziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer…

… gewinnen einen fundierten Einblick in die moderne Klebtechnologie

… lernen,welche Klebstoffarten Ihren Anforderungen gerecht werden

… kennen die Einteilung von Klebstoffen

… kennen die häufigsten Fehler beim Kleben

… können den richtigen Klebstoff für eine Anwendung auswählen

… bekommen einen fundierten Einblick in das Erstellen von Proben und die Prüfung von Klebstoffen

…sind in der Lage den Einfluss von Temperaturen zu bewerten

… können Rückschlüsse aus Bruchbildern ziehen

Feb
18
Mo
2019
Kleben von Kunststoffen @ as adhesive solutions e.K.
Feb 18 um 8:00

Dauer: Die Schulung ist für 1 Tage konzipiert.

Zielgruppe: Personen, die mittelbar oder unmittelbar mit Klebstoffen in Berührung kommen und jeder, der mehr über das Kleben von Kunststoffen erfahren möchte.

Inhalt

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die theoretischen und praktischen Grundlagen zu Verklebungen von Kunststoffen und ermöglicht Ihnen an Hand von anwendungsbezogenen Beispielen, das erworbene Wissen auf Ihren Berufsalltag zu übertragen.
Zudem haben Sie während des Seminars die Möglichkeit, das theoretische Wissen an Hand von praktischen Übungen zu überprüfen.

  • Einführung Grundlagen Kleben
  • Klebstoff für die Kunststoffverklebung

Hotmelts / CA / UV / MMA

  • Oberflächenspannungen richtig bewerten
  • Kleben von niederenergetischen Kunststoffen

ohne Vorbehandlung – ist das möglich?

  • Oberflächenbehandlungen (Plasma/Pyrolyse/Primer…)
  • Reinigung und weitere Vorbehandlungen
  • Richtige Auswahl von Klebstoffen
  • Einsatzgebiete und -grenzen
  • Häufige Fehler vermeiden
  • Arbeitssicherheit im beruflichen Alltag
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Praxisanteil: Kleben – Prüfen – Auswerten
  • Besprechung der Ergebnisse
  • Diskussion und Fragen zum Seminar

Lernziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer…

… gewinnen einen fundierten Einblick in die moderne Klebtechnologie.

… lernen,welche Klebstoffarten für Kunststoffe am besten geeignet sind

… kennen die gängigsten Vorbehandlungsverfahren

… erkennen die häufigsten Fehler beim Kleben von Kunststoffe

… können den richtigen Klebstoff für eine Anwendung auswählen

… sind in der Lage verschiedene Oberflächenspannungen zu bewerten

… gewinnen einen fundierten Einblick in das Kleben, Prüfen und Auswerten von Bruchproben

 

Feb
28
Do
2019
Prozesstechnik Kleben von der Handpistole zum Roboter @ as adhesive solutions e.K.
Feb 28 um 8:00 – Mrz 1 um 8:15

Dauer: 2 Tage

Zielgruppe: Unternehmer, Führungskräfte, Planer, Konstrukteure, administratives Personal, die eine Umstellung ihrer bisher manuell durchgeführten Klebeanwendungen in einen Teil- oder vollautomatisierten Prozess planen. Automatisierungsspezialisten, die einen genaueren Überblick der Klebeprozesse bekommen wollen.

Inhalt

Ziel der Automatisierung einer Klebeanwendung ist die Reduktion von Taktzeiten und Stückkosten. Die für den Prozess optimierte Auswahl und Dosierung des kostenintensiven Klebstoffes. Geringere Fehlerraten, ein gleichbleibendes reproduzierbares Ergebnis und sinkende Nachbearbeitungskosten sind gewünscht. Automatisierte Lösungen vermeiden physische Belastungen beim Teilehandling und verringern den Kontakt mit potenziell gesundheitsgefährdenden Materialien. Sinkende Produktionskosten führen zu besserer Qualität und günstigeren Marktpreisen. Wettbewerbsvorteile, die bei guter strategischer Planung, anfängliche Investitionen kompensieren und idealerweise zu steigender Nachfrage, Wachstum und damit auch zu neuen Beschäftigten führen.

Im Workshop untersuchen unsere Klebespezialisten mit ihnen Ihre Anwendung, ermitteln mögliche Fehlerquellen und beraten bezüglich Auswahl und Dosierung des Klebstoffes.

Gemeinsam wird ein erstes Anforderungsprofil bezüglich der Vorbereitung, des Klebstoffes und der Maschinenspezifikation erstellt.

  • Einführung – Was ist kleben?
  • Einteilung von Klebstoffen – Kohäsion / Adhäsion
  • Aushärtemechanismen und Reaktionen richtig verstehen
  • Richtige Auswahl von Klebstoffen
  • Wichtige Vorbereitungen
  • Häufige Fehler vermeiden
  • Anwendung von Dosier- und Dispenslösungen
  • Einführung – Automatisiertes Kleben
  • Überblick Dosiersysteme
  • Analyse eines Klebeprozesses
  • Anpassung des Prozesses an die Automatisierung
  • Einsatzgebiete und Grenzen
  • Auswahl und Dimensionierung des Dosiersystems
  • Erstellen eines Anforderungsprofils
  • Diskussion und Fragen zum Seminar

 

Lernziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer…

… gewinnen einen fundierten Einblick in die Automatisierung von Klebeprozessen.

… verstehen ihren Klebeprozess und kennen die Anforderungen an seine Automatisierung

… kennen Vorteile und Grenzen einer Automatisierung

… können ein Anforderungsprofil für eine Automatisierung erstellen

 

 

Mrz
4
Mo
2019
Klebstofftechnik Grundlagen @ as adhesive solutions e.K.
Mrz 4 um 9:00 – Mrz 5 um 16:30

Klebstoffberatung | Klebstofflösungen | as adhesive solutions e.K.

Grundlagen der Klebetechnik – Richtig kleben

Dauer: Die Schulung ist für einen Tag konzipiert.

Zielgruppe: Personen, die mittelbar oder unmittelbar mit Klebstoffen in Berührung kommen und jeder, der mehr über die Grundlagen des Klebens wissen möchten.

 

Inhalt

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die theoretischen Grundlagen der gängigsten Klebearten und ermöglicht Ihnen an Hand von anwendungsbezogenen Beispielen, das erworbene Wissen auf Ihren Berufsalltag zu übertragen.
Zudem haben Sie während des Seminars die Möglichkeit, das theoretische Wissen an Hand von praktischen Übungen zu überprüfen.

  • Einführung – Was ist kleben?
  • Einteilung von Klebstoffen – Kohäsion / Adhäsion
  • Aushärtemechanismen und Reaktionen richtig verstehen
  • Einsatzgebiete und -grenzen
  • Richtige Auswahl von Klebstoffen
  • Wichtige Vorbereitungen
  • Häufige Fehler vermeiden
  • Arbeitssicherheit im beruflichen Alltag
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Praxisanteil: Kleben
  • Besprechung der Ergebnisse
  • Diskussion und Fragen zum Seminar

Lernziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer…

… gewinnen einen fundierten Einblick in die moderne Klebtechnologie.

… lernen,welche Klebstoffarten Ihren Anforderungen gerecht werden

… kennen die Einteilung von Klebstoffen

… kennen die häufigsten Fehler beim Kleben

… können den richtigen Klebstoff für eine Anwendung auswählen

Mrz
14
Do
2019
Kleben Grundlagen + Prüftechnik @ as adhesive solutions e.K.
Mrz 14 um 9:00 – Mrz 15 um 16:30

Klebstoffberatung | Klebstofflösungen | as adhesive solutions e.K.

Kleben Grundlagen + Prüftechnik  

Dauer: Die Schulung ist für 2 Tage konzipiert.

Zielgruppe

Personen, die mittelbar oder unmittelbar mit Klebstoffen in Berührung kommen und jeder, der tieferes Wissen über die Klebstofftechnologien erlangen möchte. Personen denen der Kurs Klebstofftechnik Grundlagen nicht weit genug geht.

Anwender, Meister, Techniker und Ingenieure.

Inhalt

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die theoretischen Grundlagen der gängigsten Klebearten und ermöglicht Ihnen an Hand von anwendungsbezogenen Beispielen, das erworbene Wissen auf Ihren Berufsalltag zu übertragen.
Zudem haben Sie während des Seminars die Möglichkeit, das theoretische Wissen an Hand von praktischen Übungen zu überprüfen. Die an Tag 1 angefertigten Bauteile werden an Tag 2 geprüft und die Ergebnisse bewertet und besprochen

  • Einführung – Was ist kleben?
  • Einteilung von Klebstoffen – Kohäsion / Adhäsion
  • Aushärtemechanismen und Reaktionen richtig verstehen
  • Einsatzgebiete und -grenzen
  • Richtige Auswahl von Klebstoffen
  • Wichtige Vorbereitungen
  • Häufige Fehler vermeiden
  • Anwendung von Dosier- und Dispenslösungen
  • Arbeitssicherheit im beruflichen Alltag
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Wie stark beeinflusst hohe/niedrige Temperatur meine Klebung
  • Praxisanteil: Kleben, Erstellen von Proben, Prüfen und Analysieren von Bruchbildern
  • Besprechung der Ergebnisse
  • Diskussion und Fragen zum Seminar

Lernziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer…

… gewinnen einen fundierten Einblick in die moderne Klebtechnologie

… lernen,welche Klebstoffarten Ihren Anforderungen gerecht werden

… kennen die Einteilung von Klebstoffen

… kennen die häufigsten Fehler beim Kleben

… können den richtigen Klebstoff für eine Anwendung auswählen

… bekommen einen fundierten Einblick in das Erstellen von Proben und die Prüfung von Klebstoffen

…sind in der Lage den Einfluss von Temperaturen zu bewerten

… können Rückschlüsse aus Bruchbildern ziehen

Mrz
18
Mo
2019
Kleben von Kunststoffen @ as adhesive solutions e.K.
Mrz 18 um 8:00

Dauer: Die Schulung ist für 1 Tage konzipiert.

Zielgruppe: Personen, die mittelbar oder unmittelbar mit Klebstoffen in Berührung kommen und jeder, der mehr über das Kleben von Kunststoffen erfahren möchte.

Inhalt

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die theoretischen und praktischen Grundlagen zu Verklebungen von Kunststoffen und ermöglicht Ihnen an Hand von anwendungsbezogenen Beispielen, das erworbene Wissen auf Ihren Berufsalltag zu übertragen.
Zudem haben Sie während des Seminars die Möglichkeit, das theoretische Wissen an Hand von praktischen Übungen zu überprüfen.

  • Einführung Grundlagen Kleben
  • Klebstoff für die Kunststoffverklebung

Hotmelts / CA / UV / MMA

  • Oberflächenspannungen richtig bewerten
  • Kleben von niederenergetischen Kunststoffen

ohne Vorbehandlung – ist das möglich?

  • Oberflächenbehandlungen (Plasma/Pyrolyse/Primer…)
  • Reinigung und weitere Vorbehandlungen
  • Richtige Auswahl von Klebstoffen
  • Einsatzgebiete und -grenzen
  • Häufige Fehler vermeiden
  • Arbeitssicherheit im beruflichen Alltag
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Praxisanteil: Kleben – Prüfen – Auswerten
  • Besprechung der Ergebnisse
  • Diskussion und Fragen zum Seminar

Lernziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer…

… gewinnen einen fundierten Einblick in die moderne Klebtechnologie.

… lernen,welche Klebstoffarten für Kunststoffe am besten geeignet sind

… kennen die gängigsten Vorbehandlungsverfahren

… erkennen die häufigsten Fehler beim Kleben von Kunststoffe

… können den richtigen Klebstoff für eine Anwendung auswählen

… sind in der Lage verschiedene Oberflächenspannungen zu bewerten

… gewinnen einen fundierten Einblick in das Kleben, Prüfen und Auswerten von Bruchproben

 

Mrz
28
Do
2019
Prozesstechnik Kleben von der Handpistole zum Roboter @ as adhesive solutions e.K.
Mrz 28 um 8:00 – Mrz 29 um 8:15

Dauer: 2 Tage

Zielgruppe: Unternehmer, Führungskräfte, Planer, Konstrukteure, administratives Personal, die eine Umstellung ihrer bisher manuell durchgeführten Klebeanwendungen in einen Teil- oder vollautomatisierten Prozess planen. Automatisierungsspezialisten, die einen genaueren Überblick der Klebeprozesse bekommen wollen.

Inhalt

Ziel der Automatisierung einer Klebeanwendung ist die Reduktion von Taktzeiten und Stückkosten. Die für den Prozess optimierte Auswahl und Dosierung des kostenintensiven Klebstoffes. Geringere Fehlerraten, ein gleichbleibendes reproduzierbares Ergebnis und sinkende Nachbearbeitungskosten sind gewünscht. Automatisierte Lösungen vermeiden physische Belastungen beim Teilehandling und verringern den Kontakt mit potenziell gesundheitsgefährdenden Materialien. Sinkende Produktionskosten führen zu besserer Qualität und günstigeren Marktpreisen. Wettbewerbsvorteile, die bei guter strategischer Planung, anfängliche Investitionen kompensieren und idealerweise zu steigender Nachfrage, Wachstum und damit auch zu neuen Beschäftigten führen.

Im Workshop untersuchen unsere Klebespezialisten mit ihnen Ihre Anwendung, ermitteln mögliche Fehlerquellen und beraten bezüglich Auswahl und Dosierung des Klebstoffes.

Gemeinsam wird ein erstes Anforderungsprofil bezüglich der Vorbereitung, des Klebstoffes und der Maschinenspezifikation erstellt.

  • Einführung – Was ist kleben?
  • Einteilung von Klebstoffen – Kohäsion / Adhäsion
  • Aushärtemechanismen und Reaktionen richtig verstehen
  • Richtige Auswahl von Klebstoffen
  • Wichtige Vorbereitungen
  • Häufige Fehler vermeiden
  • Anwendung von Dosier- und Dispenslösungen
  • Einführung – Automatisiertes Kleben
  • Überblick Dosiersysteme
  • Analyse eines Klebeprozesses
  • Anpassung des Prozesses an die Automatisierung
  • Einsatzgebiete und Grenzen
  • Auswahl und Dimensionierung des Dosiersystems
  • Erstellen eines Anforderungsprofils
  • Diskussion und Fragen zum Seminar

 

Lernziele

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer…

… gewinnen einen fundierten Einblick in die Automatisierung von Klebeprozessen.

… verstehen ihren Klebeprozess und kennen die Anforderungen an seine Automatisierung

… kennen Vorteile und Grenzen einer Automatisierung

… können ein Anforderungsprofil für eine Automatisierung erstellen